Plauen, 13.09.2014, von Stephanie Wehr

Ausgezeichnet - langjähriges Engagement gewürdigt

Im Rahmen der Veranstaltung zur Abnahme des Leistungsabzeichens gab es einen weiteren Höhepunkt. Es wurden zwei engagierte Helfer für Ihre Leistungen im Bereich der Jungendarbeit und Entwicklung des THWs geehrt. Dank und Anerkennung ging an die Helfer Benjamin Fritzsch und Philipp-Benjamin Fleischer des Ortsverbandes Plauen.

Verleihung des Helferzeichens in Gold mit Kranz an Benjamin Fritzsch

Verleihung des Helferzeichens in Gold mit Kranz an Benjamin Fritzsch

Nach der Vergabe der Leistungsabzeichen war die Veranstaltung noch nicht zu Ende. Nichts ahnend wurde Benjamin Fritzsch und Philipp-Benjamin Fleischer, die beide aktiv als Prüfungsleiter und Prüfer bei der Veranstaltung mitwirkten, nach vorn gebeten. Sylvia Hoffmann vom THW Landesverband Sachsen, Thüringen überreichte im Namen des Präsidenten Albrecht Broemme die Ehrungen.

Der 29-jährige Ortsbeauftragte Benjamin Fritzsch wurde für sein Engagement vor allem im Bereich der Jugendarbeit und der Weiterentwicklung des Ortsverbandes Plauen mit dem Helferzeichen Gold mit Kranz gewürdigt. Er selbst begann seine "THW-Karriere" vor 17 Jahren in der THW-Jugend und durchlebte sowohl gute als auch stürmische Zeiten im Ortsverband.

Philipp-Benjamin Fleischer (18 Jahre) ist seit 2008 im THW aktiv. Als begeisterter Junghelfer gestaltete er aktiv die Jugendarbeit im Ortsverband mit. Mittlerweile ist er Gruppenführer der zweiten Bergungsgruppe, unterstützt aber auch weiterhin die Jugendarbeit. Dafür wurde er mit dem Helferzeichen in Gold geehrt.


  • Verleihung des Helferzeichens in Gold mit Kranz an Benjamin Fritzsch

  • Verleihung des Helferzeichens in Gold mit Kranz an Benjamin Fritzsch

  • Verleihung des Helferzeichens in Gold an Philipp-Benjamin Fleischer

  • Verleihung des Helferzeichens in Gold an Philipp-Benjamin Fleischer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: