Plauen, 13.09.2014, von Stephanie Wehr

THW-Jugend ist spitze

Plauen, 13.09.2014 - Nach insgesamt vier Jahren kehrte die Abnahme des Junghelferleistungsabzeichens zurück in die Spitzenstadt. Insgesamt 34 Jugendliche aus den Ortsverbänden Borna, Zwickau, Radebeul, Altenburg, Gera und Plauen stellten sich am Samstag den Herausforderungen des Junghelferleistungsabzeichens in Bronze und Silber.

Transport einer verletzten Person während der Teamprüfung

Transport einer verletzten Person während der Teamprüfung

Um das Leistungsabzeichen zu absolvieren, müssen drei Teilgebiete durchlaufen werden. In der Theorieprüfung wird das Wissen rund ums THW abgefragt. Darauf folgen mehrere praktische Teilprüfungen und eine Teamprüfung. Das Aufgabenspektrum in der Praxis erstreckt sich über Themen der Holz- und Metallbearbeitung, der ersten Hilfe, Rettungsmethoden und Verhalten im Einsatz.

Für die Durchführung der Veranstaltung waren zusätzlich rund 35 Prüfer, Stationshelfer, Betreuer und Junghelfer aus verschiedenen Ortsverbänden im Einsatz. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf, vom Aufbau, über die Abnahme und Verpflegung bis hin zum Abbau.

Das erste sächsische Junghelferleistungsabzeichen wurde 2010 während der 15-Jahr Feier des THW Ortsverbandes Plauen durchgeführt. Inzwischen gibt es bundesweit die Möglichkeit das dreistufige Junghelferleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold zu absolvieren. Es ist ein Ansporn für die Jugendlichen das erarbeitete Wissen korrekt anwenden zu können.


  • Transport einer verletzten Person während der Teamprüfung

  • Transport einer verletzten Person während der Teamprüfung

  • Starker Andrang bei der Abgabe der Theorieprüfung

  • Starker Andrang bei der Abgabe der Theorieprüfung

  • Benennung von Holzbearbeitungswerkzeugen als eine Teilaufgabe im Bereich Holzbearbeitung (Foto: Benjamin Fritzsch)

  • Benennung von Holzbearbeitungswerkzeugen als eine Teilaufgabe im Bereich Holzbearbeitung (Foto: Benjamin Fritzsch)

  • Der richtige Umgang mit Leitern – Markus Popp (Junghelfer der OV Plauen) bei der Erklärung der Sicherung einer Leiter (Foto: Benjamin Fritzsch)

  • Der richtige Umgang mit Leitern – Markus Popp (Junghelfer der OV Plauen) bei der Erklärung der Sicherung einer Leiter (Foto: Benjamin Fritzsch)

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Plauen

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Plauen

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Altenburg

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Altenburg

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Borna

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Borna

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Zwickau

  • Verleihung der Abzeichen Bronze an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Zwickau

  • Verleihung der Abzeichen Silber an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Borna

  • Verleihung der Abzeichen Silber an die teilnehmenden Junghelfer der Jugendgruppe Borna

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: