13.09.2012, von Stephanie Wirth

Vernetzung zwischen Politik und THW

Am 4. September 2012 besuchte Frank Heidan, Mitglied des sächsischen Landtags, die Kameraden des Ortsverbands Plauen des Technischen Hilfswerkes (THW). Das Thema des Abends war die zukünftige Unterstützung bzw. Zusammenarbeit zwischen Politik und Ehrenamt. Dabei lag das Hauptaugenmerk vor allem auf den im Oktober anstehenden Veranstaltungen rund um die THW-Ausstellung in der Stadtgalerie Plauen.

Überreichung des THW-Landesverbandswappen durch Dr. Marcus von Salisch

Bereits in den vergangenen Jahren bestand ein guter Kontakt zwischen Frank Heidan und dem Plauener Ortsverband. Um diesen Kontakt weiter auszubauen, wurde in der Runde von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Vertretern des THW sowie Frank Heidan, dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, über zukünftige gemeinsame Aktionen beraten. Das wichtigste Ziel ist die Unterstützung bei der Helferwerbung und –bindung im Ortsverband Plauen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung der THW-Ausstellung im Oktober. Vom 4. bis 20. Oktober präsentiert sich das Technische Hilfswerk in der Stadtgalerie in Plauen. Umrahmt wird die Ausstellung durch ein aktives und attraktives Programm für Groß und Klein. Neben einem Aktionstag „zum Anfassen“ am 6. Oktober im Plauener Stadtzentrum, wird am 8. Oktober eine Informationsveranstaltung für Arbeitgeber stattfinden.

Frank Heidan nutzte ebenfalls die Gelegenheit, um Mario Duda, den derzeit kommissarischer Ortsbeauftragten des Plauener Ortsverbandes sowie den Ständigen Vertreter des Landesbeauftragten Dr. Marcus von Salisch, persönlich kennenzulernen. Als Dank für das entgegengebrachte Interesse, Engagement und als Erinnerung an den Besuch überreichte Dr. Marcus von Salisch Herrn Heidan das THW-Landesverbandswappen.


  • Überreichung des THW-Landesverbandswappen durch Dr. Marcus von Salisch

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: